1000 things you have to see and do in Rio


Copacabana-Spaziergang

Ab heute habe ich endlich Zeit auch die ganzen „Must sees“ von Rio mir anzuschauen. Damit habe ich gewartet, bis Anica aus Deutschland dazukommt. Denn geteilte Erfahrungen sind doppelte Freude:)

So verbrachten wir den Vormittag erstmal an der Copacabana mit einem Strandspaziergang, unserem ersten Caipirinha, einem Snack mit Blick auf die Bucht und den Zuckerhut und ließen die Atmosphäre dieser Stadt auf uns wirken.

Es ist echt grandios, wie viele verschiedene Menschen hier am Strand unterwegs sind.

Die nächsten Tage geht es dann auf den Corcovado zum Christo, auf den Zuckerhut und durch die alten Stadtviertel.

Abends hatten wir nochmal Beachvolleyballkarten.

Das ist einfach die beste olympische Veranstaltung. Auch dieses Mal: Eine große Strandparty und wieder ein hervorragendes Match der Frauen:Schweiz gegen Niederlande.

Recent Posts