Pre-Event auf DNX: Die kreative Pause für digitale Nomaden

Vor zwei Jahren habe ich das erste Mal von der Konferenz der digitalen Nomaden gehört: der DNX.

Auf einem Reise-Blog habe ich davon gelesen, bin ganz ohne Erwartungen dorthin gefahren. Irgendwie haben mich die Themen der Vorträge angezogen.

Ich war völlig begeistert. Da standen Menschen mit Visionen auf der Bühne, die ein Online-Business führen und immer auf Reisen sind. Dieser Lebenstil hat mich damals so angesprochen, dass ich seitdem viele Workshops, Retreats und Online-Kurse besucht habe, in denen ich so viele neue Fähigkeiten gelernt und sehr interessante Menschen getroffen habe. Unter anderem auch Stefan, der sein Business mit Fotos von Weltreisenden aufgezogen hat, nennt sich oneworldpicture. Die Bilder meiner Weltreise 13/14 hat er nun auf seiner Plattform im Verkauf.

Heute, zwei Jahre später, bin ich Teil dieser Bewegung und ich freue mich, dass ich mit meiner Leidenschaft Jonglage einigen digitalen Nomaden den spielerischen Flow des Jonglierens als Tool für eine kreative Pause mitgeben kann.

Mein Pre-Event findet im Jugglehub am Freitag von 11-13 Uhr statt.

Denn man fokussiert sich beim Jonglieren so auf die Bewegung der Bälle, dass alle Gedanken kurz mal Pause haben. Außerdem bekommt unser Gehirn wieder Energie und die Konzentration verbessert sich nach einigen Überkreuzbewegungen über die Körpermitte und – Jonglieren macht einfach unglaublich Spaß!

Wenn man im richtigen Moment loslassen kann, kommt das ganze System in Flow.

Wie im Leben auch:)

 

 

Recent Posts