Ich biete zwei Kurse an,  in die ich all mein Wissen aus dem Jonglieren und dem Achtsamkeitsbereich gepackt habe.

Ich komme gerne in Ihr Unternehmen oder suche eine geeignete Location, um Ihnen allen eine der schönsten kreativen Pausen zu schenken, damit Sie sich im Alltag kleine Auszeiten gönnen können. Sind Sie bereit loszulassen???

Kurs 1: Sich über Jonglage in Bal(l)ance bringen

Du findest Jonglage faszinierend? Hast es aber noch nie probiert oder bist nicht über die ersten Schritte hinausgekommen?
Jetzt hast du die Chance in einem kleinen, aber feinen Workshop, dich auszuprobieren.

Lass dich von deinen koordinativen Fähigkeiten überraschen und auch mal zum Lachen bringen. Lachen ist gesund! Achtsamkeits-, Atem-, Körperwahrnehmungsübungen und fließende Wurfbewegungen bringen dich ins Gleichgewicht, denn die Bewegungen der „liegenden Acht“ entspannen.

Was braucht’s?
Bequeme Kleidung, keine Vorkenntnisse, nur Neugier

Kurs 2: Seinen Rhythmus finden

Im Englischen gibt es den Satz, wenn es mal anstrengend im Leben ist und man sich so durchwurschtelt: Struggle for life. Damit du einen positiven Energieschub in deiner Freizeit bekommst, deine Jonglage-Künste weiter ausbauen kannst (Partnerjonglagen, 3-Ball-Muster u.v.m.) und ohne Angst deine ersten Tricks präsentierst, werden in vielen Übungen Körpersprache, Rhetoriktechniken und Jonglage-Tricks verbunden.

Achtsamkeitsübungen und Koordinatives bringen dich in deinen Rhythmus. Pick dir raus, was du für dich brauchen kannst.

Was braucht’s?
Bequeme Kleidung, Stabiles Jonglieren mit zwei Bällen

1:1 Coaching Session via Skype

 

Dich hat die Lust am Jonglieren nach der DNX oder einem anderen Workshop gepackt?
Gerne trainiere ich dich weiter – ganz individuell auf deinem Niveau.

Buche deine kostenlose 1:1 Session hier.

Was nimmst du aus den Kursen mit:

Ich habe eine Methode entwickelt, in der die Menschen, das Jonglieren recht schnell lernen.

Daher erlebst du im Kurs:

  • schnelle Erfolgserlebnisse
  • viel Freude an dieser fließenden Bewegung der Bälle = FLOW
  • Entspannung und Freude am Spielen, wo man sich einfach hingeben kann ohne Leistungsdruck
  • eine Mischung aus Entspannung (Achtsamkeits-Übungen und Meditationen) und Konzentration im Wechsel = BALANCE
  • berührt bei manchen Teilnehmern das innere Kind
  • bessere Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit
  • Du fokussierst dich auf die Aufgabe mit den Bällen und vergißt alles aus dem Alltag herum.